Menu Schließen

Welchen Islam brauchen wir?

Link zur Veranstaltung

Reformiert euch! Ein Aufruf, der sich an Muslime richtet und an sie appelliert, sich mit den aufklärerischen Kräften zu verbünden. Gleichzeitig wendet er sich aber auch an den Westen, der eine klare Position gegen die freiheits- und frauen­feindlichen, antisemitischen, homopho­ben und gewaltbereiten Positionen bezie­hen soll. Die Reform des Islam richtet sich gegen die Macht des politischen Is­lam und der konservativen Gelehrten. Sie fordert das Sich-öffnen der Muslime gegenüber Angehörigen anderer Religionen sowie gegenüber andersdenkenden Men­schen im Allgemeinen.

Abdel-Hakim Ourghi gibt deutliche Stellungnahmen ab. Für ihn ist ein Islam ohne mutige Islamkritik zum Scheitern verurteilt – vor allem im Westen. Denn hier herrsche Religionsfreiheit, und dazu gehöre nicht nur wechselsei­tige Toleranz, sondern auch Selbstkritik.