Menu Schließen

Veranstaltungen 2001

05.-19. März 2001 in Aarau, Zürich, Schaffhausen, Basel, Rapperswil, Horw;
L. Basajewa, Philologin, Menschenrechtlerin, Mitarbeiterin bei „Memorial“; Grosny/Nasran (Tschetschenien/Inguschetien)
S. Gaschajewa, Menschenrechtlerin, Gründerin des Vereins „Echo des Krieges“, Moskau/Nasran (Inguschetien):
Vergesst Tschetschenien nicht!

28. Juni 2001, Marthe Gosteli, Publizistin, Gründerin des „Archivs zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung“; Worblaufen/Bern:
Im Dienste der Frauenbewegung

29. Oktober – 6. November 2001 in Aarau, Zürich, Basel, Solothurn, Horw, Gossau / SG, Schaffhausen, Schwyz, Nuohlen, Winterthur, Sumaya Farhat-Naser, Menschenrechtlerin, Prof.; Birzeit/Palästina:
Sumaya Farhat-Naser: Gelebte Friedensarbeit